Community-Richtlinien

Regeln für Online-Kommunikation

Unser Ziel ist es, unseren Mitgliedern ein möglichst ungezwungenes Kennenlernen und einen freien Austausch zu ermöglichen. Um diese Freiheit nicht unnötig einzuschränken, möchten wir nur so viele Regeln aufstellen, wie für ein harmonisches Miteinander unerlässlich sind. Wir appellieren deshalb an unsere Mitglieder, die folgenden Richtlinien zu beherzigen und etwaige inhaltliche Lücken mit gesundem Menschenverstand zu füllen.

Netiquette

Alle Mitglieder sind dazu angehalten, in der Kommunikation und im Umgang miteinander die allgemein anerkannte Netiquette einzuhalten. Das bedeutet insbesondere, die Suchwünsche der anderen Mitglieder zu respektieren (“Kein Interesse!” heißt “Kein Interesse!”) und in privaten Nachrichten sowie öffentlichen Beiträgen persönliche Beleidigungen zu unterlassen. Verhaltensweisen, die dieser Netiquette entgegenlaufen, werden mit Verwarnungen, Funktionseinschränkungen oder – im Falle schwerer bzw. wiederholter Verstöße – mit Zugangssperren geahndet.

Communities

Alle Inhalte, die von unseren Mitgliedern erstellt werden, sind in Communities organisiert. Dies hat zwei Gründe: Erstens damit Nutzer, die sich für ein bestimmtes Thema interessieren, alle zugehörigen Inhalte rasch finden. Zweitens damit Nutzer in ihren Neuigkeiten keine Inhalte sehen, die sie nicht interessieren. Deshalb ist es gleich doppelt wichtig, dass du deine Beiträge, Gruppen, Aktivitäten etc. immer der richtigen Community zuordnest. Wenn du z. B. eine Aktivität „Jogging im Park“ anlegst, solltest du diese der Laufsport-Community zuordnen. Gibt es für deine Sportart oder Freizeitbeschäftigung noch keine eigene Community, dann ordne sie „Sport & Training“ bzw. „Freizeit & Hobby“ zu. Darüber hinaus kannst du bis zu drei weitere thematisch passende Communities auswählen (z. B. das zum angegebenen Ort passende Bundesland). Inhalte, die in thematisch unpassenden Communities veröffentlich wurden, werden vom Support-Team verschoben oder gelöscht. Bei wiederholten Verstößen werden neue Inhalte von betroffenen Mitgliedern automatisch vom System ausgeblendet.

Hier noch einige Sonderfälle:
  • Lustige Bilder, Sprüche & Memes: Es gibt Menschen, die finden es toll, in den Neuigkeiten auf süße Katzenfotos, Witze o. ä. stoßen. Aber es gibt auch Menschen, die nur für bestimmte Themen hier sind (z. B. Sport oder Kultur). Letztere wollen sich nicht erst durch humoristische Beiträge kämpfen müssen, um die für sie relevanten Inhalte zu finden. Deshalb haben wir eine eigene Community namens „Sprüche & Weisheiten“ eingerichtet. Deren Inhalte sind nur für Leute sichtbar, die absichtlich Mitglieder dieser Community geworden sind. So kann man Beiträge zum Schmunzeln einfach ein- und ausschalten, indem man in diese Community ein- oder daraus austritt. Dieses System funktioniert allerdings nur, wenn alle Mitglieder, die gerne solche Inhalte teilen, dies ausschließlich in der dafür vorgesehenen Community tun. Deshalb unser dringender Appell: Veröffentlicht solche Inhalte bitte nur in „Sprüche & Weisheiten“ und nicht in anderen oder zusätzlichen Communities!
  • Selfies bzw. Selbstporträts: Es kommt leider immer wieder vor, dass Mitglieder Selfies ohne jeglichen Kommentar als Beitrag auf einer öffentlichen Pinnwand teilen. Die Community-Pinnwände sind allerdings ausschließlich dazu gedacht, zum jeweiligen Thema passende Neuigkeiten, Ideen, Erlebnisberichte usw. zu teilen. Selbstporträts ohne jeglichen Bezug zum Thema der jeweiligen Community gehören dagegen ins Fotoalbum des eigenen Profils!

Diskussionen und Kommentare

Überall dort, wo lebhaft diskutiert wird, treffen unterschiedliche Meinungen aufeinander. Wir ersuchen unsere Mitglieder, im Dialog miteinander stets sachlich und fair zu bleiben und die Meinungen anderer zuzulassen. Zu einem respektvollen Umgang gehört auch, nur solche Kommentare zu hinterlassen, die sich tatsächlich auf das Diskussionsthema beziehen. Um Missverständnissen vorzubeugen, ist es überdies wichtig, auf eine korrekte Rechtschreibung zu achten und auf Schreibweisen zu verzichten, die als aggressiv wahrgenommen werden (z. B. durchgehende Großschreibung, mehrere Ruf- oder Fragezeichen). Kommentare, die gegen diese Richtlinien verstoßen, werden vom Support-Team proaktiv oder nach Meldung durch andere Mitglieder ausgeblendet. Bei schweren oder wiederholten Verstößen werden darüber hinaus Zugangsperren verhängt.

Politik, Impfdebatten etc.

Unsere Plattform soll ein Ort sein, an dem Menschen aller Altersgruppen und Hintergründe zusammenkommen, um gemeinsam schöne Momente zu erleben. Da Diskussionen über Politik, Impfungen etc. dazu führen, dass Menschen das Trennende vor das Gemeinsame stellen, haben sie auf unserer Plattform nichts zu suchen. Unser Support-Team wird derartige Diskussionen, Beiträge und Aktivitäten (z. B. gemeinsame Teilnahme an Demos) deswegen proaktiv ausblenden.

Verbotene Inhalte

Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Links und Aktivitäten), die in eine der folgenden Kategorien fallen, sind generell verboten und werden von uns rigoros gelöscht. Verstöße gegen diese Verbote resultieren in sofortigen Zugangssperren:
  • Nacktheit oder pornografische Inhalte
  • Schädliche oder gefährliche Inhalte
  • Gewalttätige oder grausame Inhalte
  • Verschwörungstheorien
  • Urheberrechtlich geschützte Inhalte
  • Irreführende und betrügerische Inhalte
  • Hassbotschaften
  • Drohungen
  • Mobbing und Belästigung
  • Spam/Werbung
    (darunter fallen auch WhatsApp-Gruppen, Facebook-Gruppen und -Veranstaltungen, Newsletter o. ä.)

Meldesystem

Wenn du auf Community-Inhalte stößt oder Nachrichten erhältst, die den hier dargelegten bzw. daraus ableitbaren Richtlinien widersprechen, solltest du uns diese melden. Im Falle von Community-Inhalten erreichst du unsere Meldefunktion über das Drei-Punkte-Menü in der rechten oberen Ecke; bei Nachrichten über das Fahnensymbol unter jeder einzelnen Nachricht. Der jeweilige Inhalt wird so schnell wie möglich vom Support-Team geprüft, gegebenenfalls entfernt und der Verstoß entsprechend geahndet. Bitte beachte jedoch, dass Inhalte, die auf dich persönlich störend oder unpassend wirken, nicht zwangsläufig auch gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen.

Regeln für gemeinsame Aktivitäten

Wir legen großen Wert darauf, dass auf unserer Plattform viele interessante Aktivitäten ausgeschrieben werden und dass diese stets wertschätzend und sicher ablaufen. Bitte halte dich daher an unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie an folgende Verhaltens- und Sicherheitsregeln.

Grundregeln

Damit gemeinsame Aktivitäten für Organisatoren und Teilnehmer gleichermaßen zu positiven Erlebnissen werden, befolge bitte folgende Grundregeln:
  • Sei aktiv! Erstelle regelmäßig Aktivitäten, für die sich auch andere Nutzer interessieren oder begeistern und nimm auch an anderen Aktivitäten teil. Unsere Plattform lebt von gemeinsamen Aktivitäten und freut sich über alle Nutzer, die nicht auf der Couch bleiben.
  • Sorge beim Erstellen von Aktivitäten dafür, dass der Inhalt der Aktivität möglichst genau beschrieben und etwaige Ausrüstung und sonstige Mindestanforderungen genau angegeben sind. Teile etwaige anfallende Kosten, wie z. B. für Eintrittsgelder, von Anfang an mit.
  • Organisiere deine Aktivitäten auf unserer Plattform und nutze hierfür die vorgesehene Kommentar- und Nachrichtenfunktion. Unsere Plattform sollte hierbei als ausschließliches Kommunikationstool verwendet werden.
  • Nimm an einer Aktivität, zu der du dich angemeldet hast, auch wirklich teil. So vermeidest du Aufwand und Frust bei den Organisatoren.
  • Handle verantwortungs- und rücksichtsvoll gegenüber den anderen Teilnehmern.

Online-Sicherheit

Die Sicherheit unserer Mitglieder hat bei uns oberste Priorität. Aus diesem Grund gibt es bei uns unzählige automatische und manuelle Schutzmaßnahmen (z. B. die Überprüfung aller neuen Profile). Schlussendlich – und das gilt im Online-Bereich insbesondere für Privatnachrichten – bist du jedoch für dich selbst verantwortlich. Du solltest bei neuen Bekanntschaften daher immer eine gesunde Vorsicht walten lassen und folgende Tipps beherzigen:
  • Behalte deine Zugangsdaten zur Plattform für dich und gib diese nicht an Dritte weiter.
  • Solltest du dein Passwort verlieren oder ein Dritter Zugriff darauf haben, ändere es bitte sofort.
  • Wenn du Aktivitäten einstellst oder mit anderen Nutzern chattest, überlege dir vorher, welche Informationen du teilen möchtest und gib niemals deine persönlichen Daten oder Bankinformationen an Unbekannte heraus (also z. B. Adressen, E-Mail-Adressen, URLs, Kreditkarten- und Bankdaten oder auch deinen vollen Namen).
  • Wenn du merkst, dass ein anderer Nutzer gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder unsere Community-Richtlinien verstößt, melde dies bitte sofort unserem Support, sodass wir den Nutzer überprüfen können.
  • Wenn du dich von einem anderen Nutzer bedrängt oder beleidigt fühlst, melde dies bitte sofort unserem Support, sodass wir den Nutzer verwarnen oder ggf. sperren können.
  • Wenn du von einem Nutzer nicht (mehr) über die Plattform kontaktiert werden möchtest, kannst du ihn einfach blockieren. Beachte, dass er dich aber weiterhin kontaktieren kann, wenn du ihm deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer gegeben hast.
  • Sei dir bewusst, dass kontroverse oder provokante Äußerungen entsprechende Reaktionen bei anderen Nutzern hervorrufen können. Überlege dir deswegen gut, wie und vor allem was du auf der Plattform kommunizierst (mehr Informationen findest du in unseren Regeln zur sozialen Kommunikation).
  • Unser Support wird dich niemals per E-Mail kontaktieren, um dich zur Herausgabe persönlicher Daten oder zu einer Zahlung aufzufordern.

Offline-Sicherheit

Spätestens, wenn du unsere Online-Plattform verlässt und es um Offline-Aktivitäten geht, bist du für dich selbst verantwortlich. Es ist daher sehr wichtig, dass du immer wieder für dich überprüfst, ob du dich in der jeweiligen Situation wohl und sicher fühlst. Im Folgenden geben wir dir einige Tipps, wie du deine Sicherheit erhöhen, deine Privatsphäre schützen und gleichzeitig das meiste aus gemeinsamen Aktivitäten rausholen kannst:
  • Um vor einem ersten Treffen das Vertrauen untereinander zu fördern, tausche dich bereits im Vorfeld mit den anderen Teilnehmern über gemeinsame Interessen o. ä. aus. Nutze hierzu private Nachrichten oder die Kommentarfunktion in den Gruppen und Aktivitäten.
  • Sei gespannt auf die anstehende Aktivität und die Leute, die du kennenlernen wirst. Schraube aber die Erwartungen an beides nicht zu hoch, um nicht enttäuscht zu werden. Ihr trefft euch vermutlich alle zum ersten Mal.
  • Überlege dir gut, mit wem du deinen Nachnamen, deine Anschrift und weitere persönliche Informationen teilen möchtest.
  • Stelle dich zu Beginn einer Aktivität kurz vor und teile den anderen Teilnehmern mit, wie du dir die Aktivität vorstellst, sofern das nicht schon online passiert ist.
  • Bei einem Treffen mit neuen Leuten kann man schon mal aufgeregt sein. Bleib dir treu, sei respektvoll gegenüber anderen und denke immer dran: Der Spaß bei der gemeinsamen Freizeitaktivität steht im Vordergrund, nicht der Zwang feste Freundschaften zu schließen!
  • Wenn du dich zu sportlichen Aktivitäten verabredest, kläre das Fitnessniveau im Vorfeld mit den anderen Teilnehmern ab. So kannst du deine Teilnahme an der Aktivität besser und deiner körperlichen Fitness entsprechend planen, damit du nicht über- oder unterfordert wirst!
  • Vergiss nicht, die für die Aktivität benötigte Ausrüstung oder Zubehör mitzunehmen. Ist der Helm zum Mountainbiken eingepackt? Habe ich mein Klettergeschirr dabei? Sonnencreme? So kannst du die Aktivität in vollen Zügen genießen.
  • Nimm auch immer dein Smartphone zu Aktivitäten mit. So kannst du bei Verspätungen den Organisator oder deine Teilnehmer rechtzeitig über das Nachrichtensystem oder die Pinnwand der entsprechenden Aktivität informieren. Auch während der Aktivität hast du dann immer die Möglichkeit, jemanden zu kontaktieren oder weiter durch die App zu stöbern, was man im Anschluss machen könnte.
  • Manchmal enden Aktivitäten mit einer weiteren Aktivität. Vielleicht gehst du nach dem Sport mit den anderen Teilnehmern noch etwas trinken? Denke deshalb dran, dass du nötiges Kleingeld oder deine Bankkarte mit dir führst und du nicht in die Bredouille kommst, Geld leihen zu müssen.
  • Plane deine An- und Abreise, damit du gut und rechtzeitig an- und wieder heimkommst.
  • Du willst einen Freund zu einer Aktivität mitnehmen, der nicht auf unserer Plattform angemeldet ist? Kein Problem, aber bitte ihn, sich bei uns zu registrieren und offiziell bei der Aktivität anzumelden, damit Organisator und andere Teilnehmer Bescheid wissen.
  • Denke bitte daran, wenn du als Organisator für Tickets, Eintrittskarten etc. in Vorleistung gehst, dass du dein Geld wiederbekommst. Sofern möglich, sollten Eintrittskarten und Tickets etc. von den jeweiligen Teilnehmern am besten selbst organisiert und bezahlt werden.

Kurz zusammengefasst: Entscheide bewusst, was du tust, lass dich zu nichts überreden und höre auf dein Bauchgefühl.